Schnelle direkte PCR Lösung von BioTeke

Zum Nachweis von Atemwegserregern, Darmpathogenen und für die Lebensmittelsicherheit.

Schnelle direkte PCR

Die schnelle direkte PCR-Lösung von BioTeke verwendet zunächst das Nukleinsäure-Freisetzungsreagenz, das virale RNA in 1 Minute bei Raumtemperatur freisetzen kann. Anschließend eine nachgeschaltete Echtzeit-RT-PCR-Amplifikation mit gefriergetrocknetem Testreagenz und schnellem Echtzeit-Fluoreszenz-PCR-Analysegerät. Das schnelle Echtzeit Fluoreszenz-PCR-Analysegerät (BTK-8) von BioTeke ist ein Upgrade des herkömmlichen quantitativen Fluoreszenz-PCR-Gerätes. Es weist nicht nur eine sehr hohe Nachweisempfindlichkeit auf, sondern ist zudem auch extrem schnell. Die Reaktionszeit kann hierbei im Vergleich zu herkömmlichen Geräten von 1,5-2 Stunden auf 20-30 Minuten verkürzt werden, was eine große Zeitersparnis bedeutet.

Eigenschaften des Fast real-time fluorescence PCR Analyzer

  • Einfache und schnelle Anwendung.
  • Kompaktes, tragbares und innovatives Design.
  • Aufgrund des leichten Gewichtes (8 kg), besonders geeignet für Vor-Ort-Tests und POCT.
  • Braucht dank dem Windows-Touchscreen-Betriebssystem keine Verbindung zum Computer und kann auch problemlos direkt mit dem Drucker verbunden werden.
  • Durch die Verwendung der Mikrofluidik-Technologie ist jede Reaktionspore relativ unabhängig und hat keine gegenseitige Beeinflussung. Dadurch hat das Detektionssystem eine hohe Empfindlichkeit.
  • BTK-8 ist mit 4-Farben-Fluoreszenzkanälen erhältlich, die temperaturabhängige Fluoreszenzoptik kann alle Kanäle gleichzeitig erfassen.
  • 8-12°C Temperaturwechselgeschwindigkeit, 20 – 30 Minuten für 40 Zyklen.
  • DNA/RNA-Detektion verfügbar, integriert traditionelle PCR/RT-PCR-Funktionen und unterstützt die Ein-Schritt-RT-PCR-Methode.
  • 10uL-Reaktionssystem spart Reagenzien und Proben.

Probenmöglichkeiten: Rachenabstrich, Nasenabstrich, Mundabstrich, Analabstrich, Kultur, bakterielle Kultursuspension, Serum, Plasma, tierisches Gewebe, etc.

Bestandteile des direkten PCR-Tests

Einweg Virus-Probenahme Kit

  • Schnelle Konservierung von viralen Nukleinsäuren.
  • Entnahme durch Nasen-Rachenabstrich.

Nukleinsäure-Freisetzungsreagenz

  • Schnelle Lyse von Zellen und Viren.
  • Vollständige Nukleinsäurefreisetzung bei Raumtemperatur innerhalb von 1 min.
  • Besonders einfach und schnell.

Gefriergetrocknetes SARS-CoV-2-Nuklein-Nachweis-Reagent

  • Bei Raumtemperatur transportierbar.
  • Vermeidung von wiederholtem Einfrieren und Auftauen.

Schnelles fluoreszierendes quantitatives PCR-Gerät

  • 10uL-Reaktionssystem, spart Reagenzien und Proben.
  • Variable Temperatur, 4 Farb-Fluoreszenzkanäle.
  • Komplette 40 Zyklusreaktionen innerhalb von 20-30 Minuten.

Was ist eine direkte PCR?

Die direkte PCR ist eine Reaktion, welche direkt und ohne Nukleinsäureextraktion amplifiziert, indem Zellkulturüberstand oder abstrichartige Probenkonservierungslösung (Kochsalzlösung, PBS, Hanks-Lösung, virale Transportmedien, universelle Transportmedien und andere nicht inaktivierte Konservierungslösungen) usw. verwendet werden.

Warum direkte PCR?

Der Nukleinsäuretest ist derzeit der Goldstandard für den Nachweis von SARS-CoV-2. Er kann den Erreger bereits in der Latenzphase nachweisen und ist daher für das Massenscreening und die Bestätigung der Diagnose gut geeignet. Der herkömmliche Nukleinsäuretest dauert jedoch 3-4 Stunden. Dabei umfasst der gesamte Prozess die Probenahme, die Nukleinsäureextraktion, die Systemkonfiguration und die Echtzeit-RT-PCR-Amplifikation. Bei Anwendungsszenarien, die eine sofortige Erkennung erfordern, sind herkömmliche Tests nicht schnell genug.

Was ist ein gefriergetrocknetes Testreagenz?

Bei herkömmlichen flüssigen Testreagenzien gibt es immer das Problem der Temperaturkontrolle, da diese komplizierte Kühlketten beim Transport erfordern. Ein Verlust der Temperaturkontrolle kann die biologische Aktivität der Reagenzien ernsthaft beeinträchtigen, was zu einem erheblichen Leistungsverlust führen kann. Gefriergetrocknete Testreagenzien haben daher folgende Vorteile:

  • Die gefriergetrockneten Reagenzien können ohne Trockeneis transportiert und bei Raumtemperatur gelagert werden, sodass ein geringes Transportrisiko besteht.
  • Die gefriergetrocknete Testreagenz hat ein geringeres Gewicht und die Transportkosten sind daher deutlich geringer.
  • Die gefriergetrockneten Reagenzien sind bei Raumtemperatur stabilisiert, wodurch sie effizienter und bequemer in der Anwendung sind.

Alle Vorteile des Systems auf einen Blick:

Sie haben Fragen?

Hilfreiche Antworten finden Sie in unserem großen FAQ-Bereich.

Ihre Frage war nicht dabei?

Fordern Sie uns. Vielleicht wissen wir die Antwort ja doch. Wir freuen uns über Ihre Post:

error: Achtung: Inhalt ist geschützt!!